Rheuma-Check

Rheumatische Erkrankungen sind vielfältig, treten familiär gehäuft und altersunabhängig auf.

Im Unterschied zu typischen Verschleißerkrankungen(Arthrosen) finden sich oft organübergreifende Veränderugen und meist Entzündungszeichen und/oder Antikörper im Blut.
Die gesetzliche Krankenversicherung leistet keine weitreichende Untersuchung ohne ärztlichen Anlass.

Der Rheuma-Check hilft, das persönliche Risikoprofil besser einzuschätzen und frühzeitige Maßnahmen zu ergreifen.

Die umfassenden Leistungen sind:

  • Ausführliche Anamnese
  • Manuelle Untersuchung ds Gelenksystems
  • Ultraschall der kleinen Gelenke und der Milz
  • Röntgenuntersuchung der Handgelenke, Iliosakralgelenke und Atlas
  • Laboruntersuchung auf Entzündungsparameteer und Antikörper
  • Befundbesprechung
  • Beratung